• Foto: © Barbara Dietl, www.dietlb.de

    Foto: © Barbara Dietl, www.dietlb.de
    29.2.2024
    Bernhard Kegel: Gras

    Bundesplatz Kino
    Bundesplatz 14
    10715 Berlin
    20:00 Uhr


     

  • Foto: © Gian Paul Lozza

    Foto: © Gian Paul Lozza
    3.3.2024
    Mirja Lanz: Sie flogen nachts

    ZU GAST BEI Julia B. in Seen
    (5 Min. vom Bahnhof Seen,
    3 Min. vom Zentrum Seen)
    Winterthur
    17:00 Uhr


     

  • Foto: © Barbara Dietl, www.dietlb.de

    Foto: © Barbara Dietl, www.dietlb.de
    6.3.2024
    Bernhard Kegel: Gras

    Deutschlandfunk Kultur 10:05 Uhr


     

  • Foto: Francesca Mantovani © Editions Gallimard

    Foto: Francesca Mantovani © Editions Gallimard
    6.3.2024
    Emmanuelle Fournier-Lorentz: Villa Royale

    La Place suisse
    Genf
    12:00-13:00 Uhr


     

  • Foto: © Gian Paul Lozza

    Foto: © Gian Paul Lozza
    15.3.2024
    Mirja Lanz: Sie flogen nachts

    Kulturraum Thalwil
    Bahnhofstraße 24
    8800 Thalwil


     

  • Foto: © Gian Paul Lozza

    Foto: © Gian Paul Lozza
    17.3.2024
    Mirja Lanz: Sie flogen nachts

    Aarau 17:00 Uhr


     

  • Foto: © Barbara Dietl, www.dietlb.de

    Foto: © Barbara Dietl, www.dietlb.de
    27.3.2024
    Bernhard Kegel: Gras

    MDR Kultur


     

  • Foto: © Massimo Gobbi

    Foto: © Massimo Gobbi
    13.4.2024
    Christina Viragh: Montag bis Mittwoch

    Stadtbücherei Singen
    17:00 Uhr


     

  • Foto: © Massimo Gobbi

    Foto: © Massimo Gobbi
    14.4.2024
    Christina Viragh: Montag bis Mittwoch

    Stadtbibliothek Schaffhausen
    11:00 Uhr


     

  • Foto: © Hans Jessel

    Foto: © Hans Jessel
    18.4.2024
    Silke von Bremen: Stumme Zeit

    Buchhandlung Friedrich Schaumburg
    Große Schmiedestraße 27
    21682 Stade
    20:00 Uhr


     

  • Foto: © Rüdiger Nehmzow

    Foto: © Rüdiger Nehmzow
    25.4.2024
    Theres Essmann: Dünnes Eis

    Literaturhaus Thurgau I Bodmanhaus
    Am Dorfplatz 1
    8274 Gottlieben 19:30 Uhr


     

  • Foto: © Hans Jessel

    Foto: © Hans Jessel
    6.6.2024
    Silke von Bremen: Stumme Zeit

    Theater Gütersloh
    Hans-Werner-Henze-Platz 1
    33330 Gütersloh
    19:30 Uhr


     

  • Foto: © Rüdiger Nehmzow

    Foto: © Rüdiger Nehmzow
    16.6.2024
    Theres Essmann: Dünnes Eis

    Untere Stadtkirche
    Kornblumengasse 11
    35578 Wetzlar
    17:00 Uhr


     

  • Foto: © Rüdiger Nehmzow

    Foto: © Rüdiger Nehmzow
    11.7.2024
    Theres Essmann: Dünnes Eis

    Herdener Sommerlesungen
    Freiburg

    19.30 Uhr


     

  • Foto: © Gian Paul Lozza

    Foto: © Gian Paul Lozza
    25.9.2024
    Mirja Lanz: Sie flogen nachts

    Literatur & Bühne Olten
    Leberngasse 17
    4600 Olten
    20:00 Uhr


     

  • Foto: © Rüdiger Nehmzow

    Foto: © Rüdiger Nehmzow
    9.12.2024
    Theres Essmann: Dünnes Eis

    Evangelische Martinskirche Tübingen
    Martinssaal
    Frischlinstr. 33
    72074 Tübingen
    16:00 Uhr


     


Lesekreise
Wir haben Zusatzmaterialien speziell für Lesekreise zusammengestellt.
Zur Lesekreiseseite

Vorschau Frühjahr 2024

Bernhard Kegel: Gras | Margaret Drabble: Mühlstein | Silke von Bremen: Stumme Zeit | Amanda Cross: Die Tote von Harvard | Dorothy Parker: Unbezwungen | Iwan Bunin: Der Sonnenstich


Newsletter
Wir unterrichten Sie gerne ein- bis zweimal im Monat per Email-Newsletter über Neuigkeiten zu unseren Büchern und zum Verlag. Versäumen Sie auch nicht unser Gewinnspiel.
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zuletzt am 25. Januar 2024 erschienen:
Alle lieben Kate

  • Happy Release Day! Unsere Februarnovitäten sind ab heute erhältlich! Gleich drei großartige Romane konnten wir heute veröffentlichen: Gras von Bernhard Kegel, Stumme Zeit von Silke v. Bremen und Mühlstein von Margaret Drabble.
    Pic

  • Schau Dir den Buchtrailer zu Mühlstein von Margaret Drabble an. Der ironisch-heitere, reflektierte Roman erscheint morgen, am 22. Februar.


    Pic

  • Und auch zu Stumme Zeit von Silke von Bremen ist der Buchtrailer da! Silke von Bremens Debüt erscheint diesen Donnerstag, am 22. Februar.

    Stumme Zeit
    Pic

  • Der Buchtrailer zu Gras von Bernhard Kegel ist da! Schaut euch den Buchtrailer an und taucht in die Atmosphäre des dystopischen Berlin-Romans ein. Das Buch wird diesen Donnerstag, am 22. Februar, veröffentlicht.

    Gras
    Pic

  • Dorothea Trottenberg, welche elf Bände unserer Werkausgabe von Iwan Bunin ins Deutsche übertragen hat, hat den Spezialpreis Übersetzung der Schweizer Literaturpreise 2024 gewonnen!
    Dorothea Trottenberg gehört zu den produktivsten freischaffenden Übersetzerinnen der Deutschschweiz und hat für den Dörlemann Verlag bereits zahlreiche Werke aus dem Russischen ins Deutsche übersetzt. Darunter verschiedene Werke von Bunin, Tolstoj, Turgenev und Krzyzanowski. Das Bundesamt für Kultur lobt: »Dass im Frühjahr 2024, in dem Dorothea Trottenberg diesen Preis erhält, gleich zwei neue Übersetzungen von ihr erscheinen, ist mehr als ein schöner Zufall: Es ist ein Zeugnis für die Konstanz und Exzellenz ihres Schaffens. … Der Sonnenstich … ist bereits der elfte Band der verdienstvollen Bunin-Werkausgabe im Zürcher Dörlemann Verlag, jeweils in Neu- oder Erstübersetzung von Dorothea Trottenberg, sorgfältig herausgegeben von ihrem Ehemann, dem Slawisten Thomas Grob.… Auch hier trifft Dorothea Trottenberg zielsicher den Ton.« Herzliche Gratulation!
    Pic

  • Heute ist Galentine’s Day: Der Tag, an dem Freundschaften im Mittelpunkt stehen und insbesondere Frauenfreundschaften gefeiert werden! Um zwei Freundinnen geht es auch beim neu übersetzten Kriminalroman Die Tote von Harvard von Amanda Cross. Janet Mandelbaum besetzt den neuen Lehrstuhl an der englischen Fakultät in Harvard und stößt die alteingesessene Herrenriege gekonnt vor den Kopf. Umso größer der Skandal, als Janet nach einer Party betrunken in der Badewanne aufgefunden wird – und das in Gesellschaft. Jemand will Janet Mandelbaum in Misskredit bringen. Da kommt ihre Freundin Kate Fansler, Detektivin und Literaturprofessorin, zur Hilfe. Ein Krimi für alle Literaturbegeisterten, übersetzt aus dem Englischen von Helga Herborth.
    Pic

  • Zum Abschluss unserer Serie von Winterbuchempfehlungen stellen wir Euch einen Gedichtband über Islands Gletscherlandschaft vor, die mehr und mehr zu schwinden droht… Nachtdämmern versammelt Gedichte von Islands berühmtesten Dichterin, Steinunn Sigurdardóttir. In berührender und poetischer Sprache erzählt sie vom Gletscher ihrer Kindheit, dem sterbenden Großgletscher Vatnajökull in Südostisland, der gegenwärtig weltweit zum traurigen Symbol des Klimawandels geworden ist.Wunderbar übersetzt ins Deutsche von Kristof Magnusson.
    Pic

  • Heute empfehlen wir zur winterlichen Lektüre: Untertauchen von Lydia Tschukowskaja. Es ist selten, dass ein Buch gleichermaßen stark und zärtlich geschrieben ist, doch Lydia Tschukowskaja gelingt dieses Gleichgewicht perfekt. In berührender lyrisch-poetischer Sprache, welche von Swetlana Geier exzellent vom Russischen ins Deutsche übertragen wurde, erzählt die Autorin von Nina, welche im Winter 1949 in einem Sanatorium für Künstler den Horror des stalinistischen Terrors vergessen soll. Untertauchen ist ein unglaublich ergreifender Widerstandsroman, dessen Lektüre gerade heute höchstens zu empfehlen ist.
    Pic

  • Unser heutiges Winterbuch: Sie flogen nachts von Mirja Lanz!
    Das Debüt handelt von Ava, welche nach Finnland – das Land ihrer Vorfahren – reist. Sie ist dort, um die eisige Umgebung zu beobachten, die ungewohnten finnischen Wörter wie Schneeflocken auf der Zunge zergehen zu lassen und vor allem, um die Bedeutung ihrer Wurzeln zu erforschen.
    Pic

  • Diese Woche stellen wir Euch jeden Tag eines unserer Winterbücher vor! Heute: Dünnes Eis von Theres Essmann!
    Eine dünne Eisschicht überzieht die Erinnerungen der beinahe hundertjährigen Marietta an ihre Flucht während des Zweiten Weltkrieges aus den Ostgebieten, bei der sie ihren kleinen Sohn verlor. Und über diese Eisschicht gleitet Theres Essmann in ihrem Roman elegant und erzählt davon, wie das Eis langsam Risse bekommt.
    Pic

  • Felicitas Hoppe wurde soeben mit dem Berliner Literaturpreis 2024 ausgezeichnet! Die Verleihung des mit 30.000 Euro dotierten Preises findet am 5. März statt. »Felicitas Hoppes Sprachkunst verbindet federleichten Humor mit tiefstem Ernst, wilde Fabulierlust mit scheuem Interesse an einer Welt, die es mit den Menschen häufig nicht gut meint«, so die Jury. Im Dörlemann Verlag sind Felicitas Hoppes Erzählungen Fieber 17 und Der beste Platz der Welt erschienen.
    Pic

  • Es ist endlich so weit, Kate Fansler ermittelt ab heute wieder!
    Dieses Mal führt es die Literaturprofessorin und Hobbydetektivin nach Harvard, denn dort herrscht höchste Aufruhr: Eine Frau besetzt den neuen Lehrstuhl an der englischen Fakultät! Janet Mandelbaum ist kühl, klug und schön. Und stößt die alteingesessene Herrenriege gekonnt vor den Kopf. Umso größer ist der Skandal, als Janet nach einer Party betrunken in der Badewanne aufgefunden wird – und das auch noch in Gesellschaft. Kate Fansler kommt ihrer Kollegin zu Hilfe…
    Ab heute ist der neue Krimi Die Tote von Harvard von Amanda Cross in all Euren Lieblingsbuchhandlungen erhältlich!
    Pic

  • Unsere Neuerscheinungen vom Februar sind angekommen! Wir sind begeistert von den drei neuen Schätzen.
    Bald könnt auch Ihr Euer Exemplar bestellen oder in Eurer Lieblingsbuchhandlung kaufen. Am 22. Februar erscheinen Gras von Bernhard Kegel, Stumme Zeit von Silke v. Bremen und Mühlstein von Margaret Drabble.
    Pic

  • Heute haben wir die schöne Neuigkeit erhalten, dass Ulf Heise am 27. März im MDR Kultur unsere Frühjahrsnovität Gras von Bernhard Kegel besprechen wird.
    Pic

  • Am Sonntag wurde Berhard Kegels Roman Gras, welcher am 22. Februar 2024 erscheint, empfohlen: »…überhaupt wird man das Gefühl nicht los, der Berliner Autor Kegel habe eigentlich einen Schlüsselroman über seine schwer regierbare Heimatstadt geschrieben. «
    Pic

  • Heute eine kleine Leseempfehlung zum Todestag des Autors: Ariane von Claude Anet! Die titelgebende Protagonistin Ariane ist rätselhaft, willensstark und ihrer Zeit weit voraus. Sie nutzt ihre intellektuelle Überlegenheit immer mal wieder dazu aus, um mit den Männern so zu spielen, wie diese das so oft mit Frauen tun. Doch dann trifft sie auf Konstantin und beide schwören, sich nicht ineinander zu verlieben. Ob das wohl klappt..?
    Pic

  • Programmhinweis: Heute, Donnerstag, 21. Dezember wird von 16:10 Uhr bis 16:30 Uhr im Deutschlandfunk in der Sendung: »Büchermarkt« der Roman Die Furien von Janet Hobouse besprochen! Die Sendung moderiert Maike Albath.
    Pic

  • Wie schön! In der neuen Ausgabe der ELLE wird als ideales Buch zum Jahreswechsel Susan Glaspells Die Rose im Sand empfohlen: »Endlich übersetzt: Die klugen Kurzgeschichten Die Rose im Sand der Jahrhundertwende-Autorin Susan Glaspell«
    Pic

  • Heute dürfen wir uns über eine Besprechung von Susan Glaspells Stories in Die Rose im Sand freuen. Jan Wiele empfiehlt das Buch in der heutigen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mit folgenden Worten: »Die amerikanische Autorin Susan Glaspell hatte ein großes Talent, soziale Ungerechtigkeit dramatisch zu schildern – sie könnte als Vorläuferin John Steinbecks gelten.«
    Pic

  • Heute ist der 1. Dezember und damit beginnt offiziell die Weihnachtszeit. Wir haben das perfekte Buch, um in Weihnachtsstimmung zu kommen oder zu bleiben. In dem kleinen, dafür aber umso festlicheren Büchlein Merry Christmas! sind sieben wunderbare Weihnachtsgeschichten von britischen Autorinnen und Autoren wie Martha Gellhorn, Elizabeth Taylor und Patrick Hamilton versammelt, welche ins Winterwunderland entführen. Das Buch ist auch ein prima Weihnachtsgeschenk.
    Pic


Bernhard Kegel: Gras
ERSCHIENEN
Bernhard Kegel
Gras
Wissenschaftsroman
Soeben erschienen
Silke von Bremen: Stumme Zeit
ERSCHIENEN
Silke von Bremen
Stumme Zeit
Roman
Soeben erschienen
Margaret Drabble: Mühlstein
ERSCHIENEN
Margaret Drabble
Mühlstein
Roman
Soeben erschienen
Amanda Cross: Die Tote von Harvard
ERSCHIENEN
Amanda Cross
Die Tote von Harvard
Ein neuer Fall für Kate Fansler
Soeben erschienen
Dorothy Parker: Unbezwungen
DEMNÄCHST
Dorothy Parker
Unbezwungen
Gedichte • Englisch | Deutsch
Erscheint am 20. März 2024
Iwan Bunin: Der Sonnenstich
DEMNÄCHST
Iwan Bunin
Der Sonnenstich
Erzählungen 1924-1926
Erscheint am 20. März 2024
Theres Essmann: Dünnes Eis
ERSCHIENEN
Theres Essmann
Dünnes Eis
Roman
Janet Hobhouse: Die Furien
ERSCHIENEN
Janet Hobhouse
Die Furien
Roman
Susan Glaspell: Die Rose im Sand
ERSCHIENEN
Susan Glaspell
Die Rose im Sand
Stories
Lydia Tschukowskaja: Untertauchen
ERSCHIENEN
Lydia Tschukowskaja
Untertauchen
ERFOLGSAUSGABE
David Garnett: Dame zu Fuchs
ERSCHIENEN
David Garnett
Dame zu Fuchs
ERFOLGSAUSGABE
Luca  Turin und Tania Sanchez: Das kleine Buch der großen Parfums
ERSCHIENEN
Luca Turin und Tania Sanchez
Das kleine Buch der großen Parfums
ERFOLGSAUSGABE
Emmanuelle Fournier-Lorentz: Villa Royale
ERSCHIENEN
Emmanuelle Fournier-Lorentz
Villa Royale
Roman
Penelope Mortimer: Bevor der letzte Zug fährt
ERSCHIENEN
Penelope Mortimer
Bevor der letzte Zug fährt
Roman
Christina Viragh: Montag bis Mittwoch
ERSCHIENEN
Christina Viragh
Montag bis Mittwoch
Roman
Mirja Lanz: Sie flogen nachts
ERSCHIENEN
Mirja Lanz
Sie flogen nachts
Roman
Shulamit Lapid: Der Hühnerdieb
ERSCHIENEN
Shulamit Lapid
Der Hühnerdieb
Lisi Badichis zweiter Fall
Amanda Cross: Tödliches Erbe
ERSCHIENEN
Amanda Cross
Tödliches Erbe
Ein weiterer Fall für Kate Fansler
Orsola de Castro: Geliebte Sachen
ERSCHIENEN
Orsola de Castro
Geliebte Sachen
Warum nachhaltige Kleidung
uns glücklicher macht